Der schnellste Vogel der Welt

Als hochspezialisierter Jäger ist dieser Vogel ein wahrer König der Lüfte und bringt es beim Jagen auf unglaubliche 322 km/h: Der Wanderfalke ist schneller als alle anderen Vögel, verbringt zum Teil mehr als drei Jahre in der Luft und kann sogar rückwärts fliegen.

Kein Tier der Welt, insofern es in sein Beuteschema passt, kann sich vor diesem Räuber verstecken und wenn er zum Sturzflug ansetzt, bringt Weglaufen und auch noch so geschicktes Wegfliegen keinerlei Punkte.

Auf der ganzen Welt gibt es keinen schnelleren als den Wanderfalke - was für ein Vogel!

Verbreitet ist der Wanderfalke auf allen Kontinenten und und diesen breiten wie an Nahrung reichen Lebensraum hat er mit Sicherheit seinen großartigen Fähigkeiten zu verdanken. In erster Linie brütet der Vogel an Felsen und Steilküsten, doch auch verlassene Ruinen und sogar Städte sind mittlerweile zu seinen Brutplätzen geworden. Seine Nahrung umfasst in erster Linie kleine und gern auch mittelgroße Vogelarten und als vor einigen Jahren der Bestand aufgrund des Insektizids DDT zunächst zurückging, sich später jedoch umfangreicher Schutzmaßnahmen zum Dank wieder erholte, wurde der Wanderfalke weithin bekannt und sehr populär.

Da der Vogel in der Luft jagd, fällt das Überraschungsmoment aus und so steigert er sich auf die beschriebenen Rekordgeschwindigkeiten. Die Beute hat nur sehr wenig bis gar keine Zeit zu reagieren, wenn der Falke seinen Steilstoß in großer Höhe verlässt und zum Sturzflug ansetzt. Er legt dann die Flügel an und steuert mit den Daumenfittichen, was ihm eine ungeheure Effizienz ermöglicht. Oft genug wird die Beute schon durch den Aufprall getötet, im Zweifelsfall setzt es noch den zusätzlichen Biß ins Genick. Die einzige Möglichkeit, dem Wanderfalken zu entgehen, liegt in sehr engem Kreisen, was der schnellste Vogel der Welt aufgrund der enormen Geschwindigkeit nicht mitmachen kann und so entkommen ihm auch immer wieder rechtzeitig reagierende Arten. Wanderfalken erreichen zudem ein durchschnittliches Alter von 15 Jahren.

Zeig das deinen Freunden: Lustig und kurios:
Deine Meinung: