Der höchste Berg der Welt

Dieser Rekord steht schon lange fest und er ist jedem Schulkind bekannt: Mit gigantischen 8848 Meter ist der Mount Everest der höchste Berg der Welt und er gilt gerade auch professionellen Bergsteigern natürlich als die Krone ihrer Laufbahn.

Sicher ist er nicht ganz so schwer zu besteigen wie manch kleinerer Berg, doch allein die Höhe selbst macht einen Aufstieg zur großen Herausforderung, die schon viele Menschen das Leben kostete. Der Mount Everest ist der höchste von insgesamt 14 Achttausendern und er befindet sich im nepalesischen Teil des Himalayagebirges.

Der-hoechste-Berg-der-Welt-mount-everest

Den berühmten Bergsteigern Edmund Hillary und Tenzing Norgaygelang am 29. Mai 1953 zum ersten Mal der erfolgreiche Aufstieg und am 8. Mai 1978 schafften das Kunststück schließlich Reinhold Messner und Peter Habeler – allerdings ohne zusätzlichen Sauerstoff. Dieser Aufstieg gilt unter Kennern der Bergszene als echtes Husarenstück und ist ziemlich gefährlich, denn die Luft wird in diesen Höhen so dünn, dass viele Versuche in schweren Erkrankungen und nicht wenige mit dem Verlust des eigenen Lebens endeten.

Entstanden ist das Ungetüm vor etwa 50 Millionen Jahren im Zuge der alpidischen Gebirgsbildung. Aufgrund der Verdickung der kontinentalen Kruste wächst der Mount Everest immer noch, allerdings lediglich ein paar Milimeter im Jahr, so dass er solch gigantische Ausmaße wie der berühmte Mount Olypmus Mons auf unserem Nachbarplaneten Mars wohl niemals erreichen dürfte. Dieser Berg hat im Verhältnis zur umliegenden Tiefebene eine Höhe von mehr als 26 Kilometern, ist aber kein Konkurrent für den Everest, da eben nicht von dieser unserer Welt.

Die Maße des Everest sind freilich schon beeindruckend genug und jedes Jahr versuchen sich Scharen von Hobby – Bergsteigern am Aufstieg, so dass mittlerweile eine regelrechte Tourismusindustrie entstanden ist. Der höchste Berg der Welt wird dadurch zum Arbeitgeber für die Region, auch wenn das nicht immer mit positiven Folgen verbunden sein mag.

Zeig das deinen Freunden: Lustig und kurios:
Deine Meinung: